TC Horst 59

Direkt zum Seiteninhalt


Herzlich Willkommen und "Glück Auf" auf der Tennisanlage des


NEWS

  • Tennisplätze winterfest machen
    Am 23.10.21 um 11 Uhr wird wieder jede Hand benötigt um die Plätze winterfest zu machen.
    Auf dem Platz 1 wird das Netz hängen gelassen, damit an noch schönen Tagen gespielt werden kann. Das Netz wird im Dezember dann endgültig angenommen.


  • ELE-Doppel CUP
    Wolfgang Koschei und Reinhard Laake setzten sich bei dem ELE-Doppel-Cup in Wittringen souverän durch und haben das Turnier im Finale gegen B. Lichtner und G. Krümmel mit 7:5 ; 6:0 gewonnen.
    Herzlichen Glückwunsch!!





  • Vereinsmeisterschaften
    Am 18.09.21 wurden die Endspiele der Vereinsmeisterschaften durchgeführt. Bei herrlichem Wetter konnten man sehr gute und spannende Spiele sehen.

    Die Sieger und Siegerinnen:
    - Damen-Einzel:
     Beate - Marita K. : 6:1 ; 6:2
    - Herren-Einzel:
     Axel - Dejan: 7:5 ; 6:3
    - Herren-Einzel (Ü50): noch offen
    - Damen-Doppel:
     Renate / Beate - Marita N. / Edith: 6:3 ; 3:6 ; 3:10
    - Herren-Doppel:
     Ahmad / Reinhard - Axel / Patrick B.: 6:7 ; 6:1 ; 10:8
    - Mixed:
     Edith / Wolfgang - Renate / Reinhard: 3:6 ; 6:4 ; 10:6

  • Corona-Update
    Inzidenz in Gelsenkirchen: 76,4 (Stand 22.10.2021)
    Seit Freitag, den 20.08.2021 gilt in NRW eine neue Coronaschutzverordnung.
    Dort  gibt es nur noch einen Inzidenzwert, der das Greifen von strengeren  Maßnahmen auslöst, den Inzidenzwert 35. Andere Inzidenzwerte aus  vorherigen Fassungen der Coronaschutzverordnung und damit auch die vier  bisherigen Inzidenzstufen entfallen. Da der Wert von 35 landesweit  aktuell erreicht ist, greifen die Regelungen seit Freitag einheitlich in  ganz Nordrhein-Westfalen.
    Für den Tennissport ist folgende Änderung wichtig:
    3G-Nachweis

    Mit  Blick auf steigende Infektionszahlen sieht die Coronaschutzverordnung  ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 für alle Personen, die weder vollständig  geimpft noch genesen sind, eine Pflicht zur Vorlage eines negativen  Antigen-Schnelltests oder eines negativen PCR-Tests vor, der nicht älter  als 48 Stunden ist. Schulkinder sind von dieser Regel ausgenommen, da  diese in der Schule regelmäßig getestet werden.

Oktober 2021
23.10.ab 11 Uhr:
Plätze winterfest machen
Zurück zum Seiteninhalt